LP der HOAI

Die Vorgaben des Bauherren und damit die nutzungsspezifischen Bedingungen in ein solides technisches Gebäudekonzept zu integrieren – diese Herausforderungen gilt es zu meistern.  Sicherheit, Schadenseindämmung und Gewährleistung der Energie in Notfallsituationen, Wirtschaftlichkeit und Ökologie, Klimatisierung, Eigen-Energieerzeugung, Transportwege und Personenbeförderung innerhalb des Gebäudes, aber auch ästhetische Kriterien.

Sie wirken sich aus auf die technischen Komponenten und erfordern oftmals eine planerische und strategische Vernetzung der Elektro- und Gebäudetechnik. Der Gesamtkomplex – bestehend aus Bausubstanz (ob Bestandsbau oder Neubau), Art und Nutzung des Bauwerkes, Bauplatz mit spezifischen geographischen und geophysikalischen Bedingungen – wird zum integrativen Bestandteil unserer Planung.

LP
1

Grundlagen-
ermittlung

LP
2

Vorplanung und
Kostenschätzung

LP
3

Entwurfsplanung und Kostenberechnung

LP
4

Genehmigungs-
planung

LP
5

Ausführungs-
planung

LP
6

Vorbereitung
der Vergabe

LP
7

Mitwirkung
bei der Vergabe

LP
8

Objekt-
überwachung

LP
9

Objekt-
betreuung

Weitere Leistungen der PEG

planung-und-beratung

Planung und Beratung technische Gebäudeausrüstung

technisch-wirtschaftliches-projektmanagement

Technisch wirtschaftliches Projektmanagement

building-information-modelling

Building information modeling

energiekonzepte

Energiekonzepte