Technische Gebäudeausrüstung in München | PEG
Technische Gebäudeausrüstung in München | PEG
LP der HOAI

Die Vorgaben des Bauherren und damit die nutzungsspezifischen Bedingungen in ein solides technisches Gebäudekonzept zu integrieren – diese Herausforderungen gilt es zu meistern.  Sicherheit, Schadenseindämmung und Gewährleistung der Energie in Notfallsituationen, Wirtschaftlichkeit und Ökologie, Klimatisierung, Eigen-Energieerzeugung, Transportwege und Personenbeförderung innerhalb des Gebäudes, aber auch ästhetische Kriterien.

Sie wirken sich aus auf die technischen Komponenten und erfordern oftmals eine planerische und strategische Vernetzung der Elektro- und Gebäudetechnik. Der Gesamtkomplex – bestehend aus Bausubstanz (ob Bestandsbau oder Neubau), Art und Nutzung des Bauwerkes, Bauplatz mit spezifischen geographischen und geophysikalischen Bedingungen – wird zum integrativen Bestandteil unserer Planung. Wir sind Ihr Ingenieur, wenn es um die technische Gebäudeausrüstung in München & Umgebung geht.

LP
1

Grundlagen-
ermittlung

LP
2

Vorplanung und
Kostenschätzung

LP
3

Entwurfsplanung und Kostenberechnung

LP
4

Genehmigungs-
planung

LP
5

Ausführungs-
planung

LP
6

Vorbereitung
der Vergabe

LP
7

Mitwirkung
bei der Vergabe

LP
8

Objekt-
überwachung

LP
9

Objekt-
betreuung

Fragen & Antworten

    • Beratung und Planung über alle Leistungsphasen der HOAI
      • Grundlagenermittlung, Grobkostenschätzung
      • Vorplanung, Kostenschätzung
      • Entwurfsplanung, Kostenberechnung
      • Genehmigungsplanung
      • Ausführungsplanung
      • Vorbereiten der Vergabe, Erstellung Leistungsverzeichnisse
      • Mitwirken bei der Vergabe, Angebotsauswertung
      • Objektüberwachung, Bauleitung
      • Objektbetreuung, Dokumentation
    • Technisch-wirtschaftliches Projektmanagement
    • Building Information Modeling
    • Energiekonzepte, Wirtschaftlichkeitsberechnungen, Projektzykluskostenberechnungen
    • Wärmeversorgungsanlagen (Nah- und Fernwärme, Wärmeverteilung, Brauchwassererwärmung, Prozess- und Industriewärme, Heizungsanlagen)
    • Kälteanlagen (Kaltwassersysteme, Kältemittelanlagen, VRV-Anlagen, Speichertechnik)
    • Sanitäre Anlagen (Abwasseranlagen, Wasseranlagen, Gasanlagen, Brunnenanlagen)
    • Lüftungsanlagen (Lüftungsanlagen, Teilklimaanlagen, Vollklimaanlagen, Prozessluftanlagen, Wärmerückgewinnungsanlagen)
    • Regenerative Energien (Kraft-Wärme-Kopplung, Geothermische Anlagen, Solarthermische Anlagen, Biomasseanlagen, Photovoltaikanlagen, Abwasser- und Wärmerückgewinnung, Abwasserreinigungsanlagen, Lastmanagement-Anlagen, Förderungen)
    • Wasserlöschanlagen (Sprinkleranlagen, Wassernebellöschanlagen, Sprühwasserlöschanlagen, Schaumlöschanlagen, Hydrantenanlagen)
    • Gaslöschanlagen (CO2-Löschanlagen, Argon-Löschanlagen, Inergen-Löschanlagen)
    • Starkstromanlagen (Mittelspannungsanlagen, Niederspannungsanlagen, Eigenstromversorgungsanlagen, Erdungs- und Blitzschutzanlagen, Beleuchtungsanlagen)
    • Fernmelde- & Informationstechnik (Brandmeldeanlagen, Fernmeldeanlagen, Informationstechnische Anlagen, Sicherheitstechnische Anlagen, Medientechnische Anlagen, Elektroakust. Notfallwarnanlagen)
    • Förderanlagen (Personen- und Lastenaufzüge, Fahrtreppen, Transportanlagen (Rohrpost), Hebebühnen und Ladebrücken)
    • Gebäudeautomation (Automationssysteme, Feldgeräte, Verkabelung, Schaltschränke, etc.)
    • Labortechnische Anlagen (Physikalische Labore, Chemische Labore, Analytiklabore, Mikrobiologische Labore, Tierlabore, Diagnostiklabore, (SPF-)Tierhaltung, Radionuklidlabore, GMP-Räume, Reinräume)
    • Brunnenanlagen (Springbrunnen, Wasserspiele, Trinkwasserbrunnen, Grundwasserbrunnen, Filter- und Pumpenanlagen, Wasseraufbereitungsanlagen)
    • Medienversorgungsanlagen (Technische Gase, Medizinische Gase, Flüssigchemikalien, Kontaminiertes Abwasser, Druckluftanlagen, Vakuumanlagen, Wasseraufbereitungsanlagen)
    • Badetechnische Anlagen (Schwimmbadtechnik, Whirlpoolanlagen, Filter- und Pumpenanlagen, Aufbereitungsanlagen, Gegenstromanlagen, Wellenerzeugungsanlagen)
    • Küchentechnische Anlagen (Großküchentechnik, Produktions- und Aufwärmküchen, Speise- und Getränkezubereitung, Speisenausgabe, Speisenlagerung, Kühlzellen)

In Zeiten des Klimawandels ist eine nachhaltige und energieeffiziente Gebäudetechnik einer der wichtigsten Faktoren für moderne Bauprojekte

      • Verlässlichkeit und eine ganzheitliche Denk- und Arbeitsweise.
      • Alle Gewerke der technischen Gebäudeausrüstung aus einer Hand
      • 35 Jahre Erfahrung in der Projektabwicklung
      • Hohe Technische Fachkompetenz
      • Leidenschaft für Technik
      • Hohe Kundennähe

Weitere Leistungen der PEG

planung-und-beratung

Planung und Beratung technische Gebäudeausrüstung

technisch-wirtschaftliches-projektmanagement

Technisch wirtschaftliches Projektmanagement

building-information-modelling

Building information modeling

energiekonzepte

Energiekonzepte